Google

Home Start Sondershausen Aktuell Service Kultur Bilder Muss man sehen!

Lage
 
Panoramabilder
 
Wetter
 
Geschichte
 
Persönlichkeiten
 
Nachfolgende Seiten öffnen in separatem Fenster!
Wandermöglichkeiten
 
Natur
 
Buchladen SDH
 
Kontakt
 
Impressum


Banner

Sondershausen - Bedeutende Persönlichkeiten der Geschichte und der Gegenwart

Menge Haus   Jahr 2006: Vor 130 Jahren wurde der Maler Ferdinand Menge in Freienbessingen geboren (29.10.1876). Nach dem Tod des Vaters zog die Familie 1879 nach Sondershausen. Hier ging er von 1883 bis 1895 die fürstliche Realschule. Ausbildung an einer privaten Kunstschule in Quedlinburg und München. Nach seinen Studien kam Ferdinand Menge als ausgebildeter Kunstmaler nach Sondershausen und war hier als freier Maler tätig. Beim Luftangriff 1945 auf Sondershausen ging ein großer Teil seiner Bilder verloren.Der Maler Ferdinand Menge gehörte zu jenen Persönlichkeiten Sondershausens, deren Leben und Werk Hochachtung, Anerkennung und Wertschätzung verdienen, besonders seine Motive von historischen Gebäuden und Straßenzügen der einstmaligen Residenzstadt legen in seinen Werken Zeugnis von der Vergangenheit der Musikstadt ab. Gestorben ist er am 28.07.1962 in Sondershausen.

Vergrößerung

Hier möchte ich eine kleine Auswahl treffen, und bin mir sicher, nicht vollständig zu sein. Da ich kein Geschichtsforscher bin, mögen man mir verzeihen, wenn ich jemanden vergessen habe. Auch spielt die Reihefolge der Nennung keine Rolle ist ist eher zufällig gewählt.

  • Gunda Niemann-Stirnemann, Eisschnellläuferin
    Gunda Niemann-Stirnemann wurde 7. September 1966 in Sondershausen geboren. Beste Eisschnellläuferin der Welt. Mehrfache Olympiasiegerin un Weltmeisterin. Mehr Infos hier!

  • Jörg Hoffmann, Rennrodler
    Jörg Hoffmann wurde 15. März 1963 in Sondershausen geboren. Ehemaliger Rennrodler, der zu den Besten der Welt gehörte. Weltmeister 1983-1987, Olympiasieger in Calgary 1988 Mehr Infos hier!

  • WezelgesellschaftJohann Karl Wezel, Schriftsteller
    Johann Karl Wezel wurde 31.Oktober 1747 in Sondershausen geboren. Sein bekanntestes Werk "Hermann und Ulrike" erschien im Jahr 1780. Am 28. Januar 1819 verstarb Johnn Karl Wezel in Sondershausen.





  • Stefanie Keyser , Schriftstellerin
    Stefanie Keyser wurde am 30. März 1847 in Sondershausen geboren. Ihr bekanntestes Werk ist der "Der Püstrich", sowie die Mitarbeit in der "Gartenlaube". Am 30. Januar 1926 verstarb Stefanie Keyser in Sondershausen.

  • Karl Krieghoff, Mundartdichter
    Karl Krieghoff wurde am 5. Juni 1905 in Sondershausen geboren. Sein bekanntestes Werk ist der "Der Schwarzvertler;. Am 2. November 1984 verstarb Karl Krieghoff in Sondershausen.

  • Carl Schroeder, Musiker, Hofkapellmeister
    Carl Schroeder wurde am 18.Dezember.1848 in Quedlinburg geboren. Am 1882 wird gründete Carl Schroeder das Konservatorium in Sondershausen. Am 22.September 1935 verstarb Carl Schroeder in Bremen.

  • Carl Corbach, Musiker, Konzertmeister
    Am 16. März 1867 wurde Carl Corbach in Lütgendortmund geboren. Ab 1911 wurde Carl Corbach Hofkapellmeister in Sondershausen. Am 11.Juni 1947 verstarb Carl Corbach in Sondershausen.

  • Johann Günther Friedrich Cannabich, Geograf
    Am 21. April 1777 wurde Johann Günther Friedrich Cannabich in Sondershausen geboren. Verfasste mehrere Studien zu geografischen Problemen. Am 03. März 1859 verstarb Johann Günther Friedrich Cannabich in Sondershausen.

  • Ronald Paris, Maler
    Am 12. August 1933 wurde Ronals Paris in Sondershausen geboren. Herausragender ostdeutscher Maler mit seinen bekanntesten Werken, aber zu DDR-Zeiten auch umstritensten Werken: Wartenberg-Tryptichon (1961) und die Portraits von Wolfgang Heise (1967) und Ernst Busch (1972) Biographie Ronald Paris

  • Günther Jahn, Maler
    Günther Jahn wurde 1933 in Sondershausen geboren. Herausragender ostdeutscher Maler.

  • Carl Scheppig, Architekt
    Am 18.01.1803 wurde Carl Scheppig in Berlin geboren. Herausragender Architekt, Hofbaumeister und Oberbaurat in Sondershausen, berühmter Schüler von K. Friedrich Schinkel. Werke: Alte Wache, Gericht und Gefängnis in SDH, sowie der Westflügel am Schloss Sondershausen. Gestorben am 22.02.1885 in Sondershausen.

  • Walter Corsep, Maler
    Am 20.November 1862 wurde Walter Corsep in Wittenberg geboren. Der größte Teil seiner 17 Ölgemälde mit Ansichten von Sondershausen entstanden im Jahre 1927. Am 19. Mai 1944 starb Walter Corsep in Erfurt.

  • Kurt Mücke, Maler
    Kurt Mücke wurde am 20. September 1885 in Sondershausen geboren. Sein Schaffen bestimmten vornehmlich Landschaften und Architekturbilder. Kurt Mücke verstarb am 5. Januar 1940 Sondershausen.





Top