Google

Home Start Sondershausen Aktuell Service Kultur Bilder Muss man sehen!

Sonderausstellungen Schlossmuseum
 
Schlossfestspiele
 
Künstler der Region
 
Nachfolgende Seiten öffnen in separatem Fenster!
 
Lohorchester
 
Landesmusikakademie
 
Buchladen SDH
 
Kontakt
 
Impressum

Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen 2013 - Richard Wagner
"Der Fliegende Holländer"
Der kulturelle Höhepunkt Sondershausen 2013

Vor der Kulisse des Schlosshofes von Schloss Sondershausen fanden seit dem Jahre 2006 jedes Jahr sehr erfolgreich die Schlossfestspiele in Sondershausen statt. Deshalb sei an dieser Stelle schon jetzt gesagt: Sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Tickets!
Der Schlosshof von Sondershausen. Das besondere Flair: Aufführungen unter freiem Himmel. Hier Aufnahmen, als die Stücke "Im weißen Rössl" und "Zauberflöte" gespielt wurde.

Im weißen Rössl Zauberflöte


Natürlich finden auch 2013 wieder Schlossfestspiele statt. Die Premiere "Der fliegende Holländer" (Richard Wagner) findet am 28. Juni 2013 um 20:00 Uhr im Schlosshof von Sondershausen statt. Weitere Vorstellungen gibt es am 29. Juni 2013 (20.00 Uhr), 05. Juli 2013 (20.00 Uhr), 06. Juli 2013 (20.00 Uhr), 07. Juli 2013 (18.00 Uhr), 12. Juli 2013 (20.00 Uhr), 13. Juli 2013 (20.00 Uhr) und 14. Juli 2012 (18.00 Uhr), 19. Juli 2012 (20.00 Uhr) und 20. Juli 2012 (20.00 Uhr).

Es spielt das Loh-Orchester Sondershausen.

Kartenvorverkauf:
Sondershausen-Information: (03632) 78 81 11 oder Theater Nordhausen: (03631) 98 34 52

oder Kontakt über:
Birgit Susemihl (Kommunikation/Organisation
Tel (03632)622-702 oder Fax (03232)622-765 oder E-Mail festspiele@sondershausen.de

 


Inhaltsangabe:

Steuermann! Lass die Wacht!
Steuermann! Her zu uns!
Ho! He! Je! Ha! Hisst die Segel auf! Anker fest! Eine schicksalhafte Liebesgeschichte, gewaltige Chöre, volkstümliche Melodien und packende Schilderungen der Meeresgewalten machen den besonderen Reiz von Richard Wagners romantischster Oper aus. Opernfans wie Operneinsteiger sind von der beliebten Musik gleichermaßen fasziniert.

Wagners populäre Oper ist wie geschaffen für Aufführungen unter freiem Himmel: Ein Fluch verdammt den Holländer dazu, endlos auf den Weltmeeren zu fahren. Alle sieben Jahre darf er an Land, um die Liebe einer bis in den Tod getreuen Frau zu gewinnen. Diese Sage kennt auch Senta, die davon träumt, den Holländer zu retten. Als sich Senta und der Holländer zum ersten Mal begegnen, scheint seine Erlösung nahe. Doch Erik, Sentas Jugendliebe, fordert früher geschworene Treue ein. Enttäuscht kehrt der Holländer an Bord zurück. Wird Senta ihm folgen? Kann es eine Erlösung geben?

Quelle: www.schlossfestspiele-sondershausen.de

Weitere Informationen auch unter www.schlossfestspiele-sondershausen.de



Top