Skigebiete in den USA
Tipps für Kalifornien, Nevada und Arizona

  Zurück  Home

Qualitativ sind die nordamerikanischen Skigebiete vor allem in der Schneequalität den europäischen Skigebieten deutlich überlegen. So sagen es jedenfalls die Experten, denn der sogenannte Champagne Powder ist ja legendär. Allerdings gibt es diesen Champagne Powder bevorzugt in den Skigebieten der Rocky Montains, weil dort die dazu notwendigen Tiefen Temperatur und die niedrigere Luftfeuchte zählt. Aber auch die Schneesicherheit soll größer sein. Besonders in den kalifornischen Skigebieten liegt oft meterhoch der Schnee. Beschneiung ist in vielen Gebieten nur an besonders gefährdeten Stellen notwendig. Besonders angenehm sind die meist nicht vorhandenen Wartezeiten an den Skiliften.

Alle diese Eigenschaften treffen meist auch auf die nachfolgenden Skigebiete zu, auch wenn viele Leute die Staaten Kalifornien und Nevada überhaupt nicht mit Skifahren in Verbindung bringen. Die Gebiete um Mammoth Lake, North Lake Tahoe und Heavenly zählen sogar zu den 20 Top-Skigebieten der USA und Kanada!

Skigebiete Kaliforniens

  • Mammoth Lakes
    Liegt südöstlich des Yosemite Nationalparks meist mit Schneesicherheit von November bis in den Mai auf ca. 2.500 m bis 3.600 m. 150 Abfahrten laden ein. Eines der schneesichersten Gebiete, da bis zu 10 m (!) Schnee im Jahr fallen. Und trotzdem 320 Sonnentage im Jahr!
    Infos unter: www.visitmammoth.com

  • Badger Skigebiet
    Liegt südlich des Yosemite Nationalparks in Höhen um die 2.000 bis 2.500 m und besteht aus 5 Teilgebieten.
    Infos unter: www.yosemiterentals.com

  • Lake Tahoe
    Die Skigebiete um den Lake Tahoe liegen genau auf der Grenze der Bundesstatten Kalifornien und Nevada. Der Lake Tahoe (500 km2, der dem Gebiet seinen Namen gab, liegt auf 1.900 m Höhe (Trotz der Höhe kann man im Sommer Baden und schön wandern. Teilweise Naturschutzgebiet.
    Das Gebiet umfasst 19 verschiedene Skigebiete mit ca. 500 Abfahrten.
    Der Skipass Tahoe Nord gilt in 7 Skigebieten, u.a. im Gebiet Squaw Valley.
    Hier gibt es Pisten aller Schwierigkeitsgrade, Übernachtungen vom Campingplatz bis zum Luxushotel und sogar Spielhöllen mit Shows ala Las Vegas. Meist mit Schneesicherheit von Januar bis in den April. Am besten zu erreichen über San Francisco - Sacramento, wer mit dem Auto fahren möchte.
    Infos unter: www.tahoe.com



  • Squaw Valley
    Dieses Skigebiet ist bekannt durch die Olympischen Winterspiele 1960 ist eines der berühmtesten Skigebiete der USA. Gehört mit zu den Skigebieten des Lake Tahoe Meist mit Schneesicherheit von Januar bis in den April.
    Infos unter: www.squaw.com

  • Bear Valley
    Das Skigebiet liegt fast genau zwischen den Gebieten Lake Tahoe (im Norden) und Yosemite Nationalpark (im Süden). Ein kleines, aber feines Skigebiet, welches nicht mit dem nachfolgend genannten Big Bear Lake Skigebiet verwechselt werden darf (Da liegen etliche Hundert Meilen dazwischen.)
    Infos unter: www.bearvalley.com

  • Big Bear Lake
    in den San Bernardino Mountains. Ähnlich wie beim Lake Tahoe auch im Sommer zum Radfahren, Baden und Wandern geeignet. Ist das "Naherholungsgebiet" für Los Angeles und trotzdem nicht überlaufen. Nicht ganz die Schneesicherheit wie bei Lake Tahoe.
    Infos unter: www.bigbearinfo.com

  • Heavenly USA
    Zwischen Nevada und Kalifornien im South Lake Tahoe Gegend, befindet sich dieses Skigebiet, dass Anfang Dezember mit Schnee rechnen kann. Mit insgesamt 9 m Schnee im Jahr recht schneesicher. Gut von den großen Städten (San Francisco und Los Angeles) an der Küste zu erreichen.
    Infos unter: www.skiheavenly.com

  • Dodge Ridge
    Ein ebenfalls recht Schnee sicheres Skigebiet nordwestlich des Yosemite Nationalparks in der Nähe von Pinecrest und dem Sonora-Pass.
    Infos unter: www.a1vacations.com

  • Sierra Summit
    Ein kleines Skigebiet 65 Meilen östlich von Fresno Richtung Sequoia Nationalpark.
    Infos unter: www.webportal.com/sierrasummit/

  • San Jacinto Mountains
    Das Skigebiet liegt in ca. 2.700 m Höhe nahe der bekannten Ortschaft Palm Springs und ist von dort aus auch gut mit der Seilbahn zu erreichen. Schwerpunkt in dem Naturschutzgebiet ist hier allerdings der Skilanglauf.

  • Shirley Meadows
    Das Skigebiet in den Greenhorn Mountains liegt 50 Meilen nordöstlich von Bakersfield und ist auch von Los Angeles aus recht schnell zu erreichen.
    Infos unter: www.ziggy1.com

Skigebiete Nevada

  • Lee Canyon
    Eines der beliebtesten Skigebiete der Region, weil es nur einen Katzensprung von Las Vegas entfernt liegt(ca. 40 Meilen, weniger als eine Stunde mit dem Auto.)
    Infos unter: www.shirleymeadows.com

  • Diamond Peak
    Ein Skigebiet das in die Region Lake Tahoe gehört und ganz in der Nähe von Reno liegt, aber auch von San Francisco und Sacramento aus gut zu erreichen ist. Schnee im Zeitraum Mitte Dezember bis Mitte April.
    Infos unter: www.diamondpeak.com

  • Mount Rose
    Ebenfalls im Gebiet des Lake Tahoe liegt dieses Skigebiet, mit ähnlichen Bedingungen.
    Infos unter: www.mtrose.com

Skigebiete Arizona

  • Arizona Snowbowl
    Nicht so bekannt sind die Skigebiete Arizonas, wie dieses hier bei Flagstaff. Infos unter: www.arizonasnowbowl.com

  • Mount Lemon Ski Valley
    Das trifft auch auf dieses Gebiet bei Tucson zu., mit Schnee von Mitte Dezember bis Anfang April.
    Infos unter: www.fs.fed.us

  • Sunrise Park ResortDiese schöne Skigebiet liegt bei Show Law, mit Schnee von Mitte Dezember bis Ende März.
    Infos unter: www.sunriseskipark.com

  • Williams Skiarena
    Nur 60 Meilen südlich des Grand Canyon liegt dieses Skigebiet bei Williams.
    Infos unter: http://www.williamsskiarea.com

Skigebiete New Mexico

  • Taos Ski Valley
    Eigentlich nur Insidern bekannt ist dieses Skigebiet im Norden New Mexicos in der Nähe des 3804 m hohen kachina Peak. Es gilt aber wegen seiner schweren Routen als das anspruchsvollste Skigebiet Nordamerikas. Infos unter: www.skitaos.org

  • Valles Calderas Nordic
    In der Nähe von Albquerque gelegen, ist dieses Skiparadies besonders für Skilangläufer interessant. Infos unter: www.vallescaldera.gov



Zurück Zum Seitenanfang
 


TravelScout24 - Partnerschaft, die sich rechnet