Ausflugstipps - Palm Springs

  Fenster schließen  Home

 

Wer kennt es nicht, dass Winterquartier der Reichen und Domizil für viele Rentner in der Wüste südöstlich von Los Angeles. Aber so richtig sehenswert ist der Ort leider nicht. LiveCam Palm Springs Hochhäuser und spekttakuläre Bauten sind Fehlanzeige. Aber wer sich schöne Villen ansehen will, kann ab und zu manchen Blick erhaschen. Aber auch da wurde nicht besonders geprotzt.
Bemerkenswert ist die Dichte an Golfplätzen. Bei knapp 45.000 Einwohnern gibt es wohl um die 120 Golfplätze! Und wenn Sie übernachten möchten, stehen Ihnen fast 130 Hotels zur Verfügung, die ich hier nicht alle aufzählen möchte. Sie kennen doch noch Sonny Bono, der Sänger von Sonny und Cher? Der war hier übrigens ein Zeiz lang Bürgermeister der Stadt.
Wer viel Zeit hat, fährt mit der Seilbahn in die San Jacinto Mountains (Naturschutzgebiet) auf 2700 m Höhe und hat dort eine tolle Aussicht, die man aber auch hat, wenn man Palm Springs gleich über den Highway Nr. 74 und Palm Desert anfährt, bzw. auf der Rückfahrt diese Strecke nimmt.



Hinweis:
Die Fahrt mit der Seilbahn kann aber auch zu einem Problem werden. Viele Touristen bedenken nicht, dass es dort oben bis zu 30C kälter ist, als unten in Palm Springs!!!. Also unbedingt eine dicke Jacke mitnehmen, oder zumindest vorher an der Talstation fragen, wie kalt es oben ist.
Während es im Tal in Palm Springs kaum Niederschlag gibt, fällt er hier oben in den Bergen wesentlich mehr Niederschlag. Deshalb liegt hier im Winter und im Frühjahr recht viel Schnee und man kann sogar sehr gut Skilanglauf betreiben. Beim Ausflug in dieser Jahreszeit also sogar an die dicken Winterschuhe denken und nicht in Sandalen hochfahren!

Infos über Palm Springs unter www.palm-springs.org.
Wer von Palm Springs auf der Interstate 10 zurück nach Los Angeles hetzt, sollte diese jetzt lustigen Monster nicht verpassen (Ausfahrt Cabazon ca. 20 Meilen hinter Palm Springs, an der Abfahrt rechts halten). Leider sind sie schwer zu sehen, wenn man es nicht weiß. Wer jedoch den nachfolgenden Tipp beachtet, findet sie schnell, denn sie befinden sich an dessen Parkplatz. Hier befindet sich eines der sehr guten und preiswerten Restaurants der Kette Dennys (Der Lachs hatte dort sehr gut geschmeckt!!!), und ein "Gift Shop" (Andenkenladen).

Im Indio Hills Palm Park kann man kalifornische Fan Palm Wälder besuchen. Der Park befindet sich in der Deserts Reiseregion im Riverside County. Zu erreichen über: Palm Springs / Thousand Palms Road. Ein Besuch lohnt in jedem Fall.



Noch ein Monster Lustig diese "kleinen Monster" Monster an der Interstate 10
Windpark bei Palm_Springs Die Windparks um Palm Springs sind ein sehr beeindruckendes Erlebnis. Genauso, wie das Lichtermeer, das sich auftut, wenn man auf der Interstate 10 dann von Bergen von San Bernadino nach LA hinein fährt. Welche Dimensionen dieses Land hat, merkt man auch an dieser Abfahrt. Man fährt eine ganze dreiviertel Stunde lang in fast gerader Linie in starkem Gefälle bergab. Die in der Nähe liegende Eisenbahnabfahrt gilt als eine der gefährlichsten der Welt, weil es schon oft wegen der heißlaufenden Bremsen zu schweren Zugunfällen gekommen ist, weil man im Tal die Züge nicht mehr zu stehen gebracht hat.


Wer viel Zeit hat, kann ja mal an der Interstate 10 bei Palm Springs die modernen Windmühlen zur Stromgewinnug zählen. Sind es Hunderte, oder gar Tausende? Ist eine schöne Aufgabe für mitfahrende Kinder. Bei sonst schönem Wetter (blauer Himmel und Hitze) musste man mit dem Wohnwagen aufpassen, dass man nicht von der Fahrbahn geweht wurde. Spätestens da wusste ich, warum hier so viele Windmühlen stehen



Fenster schließen   Zum Seitenanfang
 


TravelScout24 - Partnerschaft, die sich rechnet