Benutzung der Car Pool Lane auf US-Straßen

  Zurück  Home
buch.de - einfach vielseitiger!

 

Auf einigen Interstate und Freeways im Ballungsraum großer Städte, wie LA, gibt es eine interessante Einrichtung, die Car Pool Lane. Wegen Unkenntnis (selbst auf den Seite des ADAC gibt es dazu keine Information) wird sie selbst von viele langjährigen US-Touristen nicht benutzt, dabei kommt man dort wesentlich besser vorwärts.

LA Interstate 405 Höhe Flughafen

Das sind ein (manchmal auch zwei) besonders gekennzeichnete Fahrbahnen am linken Rand (BUSSES AND 2 PERSON CAR POOLS ONLY) mehrspuriger Fahrbahnen. Diese Fahrspuren darf nur benutzen, in dessen Auto 2 oder mehr Personen mitfahren. Verstöße dagegen werden mit mindestens 200 Dollar Strafe belegt!!!



Bei der Benutzung der Car Pool Lane sollte man etwas Ortskenntnis haben (oder gute Autokarten). In die Car Pool Lane kann man nämlich nur an ganz bestimmten Stellen ein- bzw. wieder ausfahren, und zwar in Höhe der Autobahnabfahrten. Häufig wird aber der notwendige Spurwechsel knapp, denn man muss ja meist von der 5. oder gar 6.Spur bis zur Ausfahrtspur wechseln (Und obiges Bild ist keine Seltenheit, deshalb wurde ja die Car Pool Lane eingerichtet, damit voll besetzte Fahrzeuge schneller voran kommen können). Das kann bei viel Verkehr knapp werden und ist etwas für wenig ängstliche Fahrer. Aber wenn man in den Feierabendverkehr reinkommt, hilft es ungemein, weil die meisten Autos eben doch nur mit einer Person besetzt sind.

Zurück Zum Seitenanfang
 


TravelScout24 - Partnerschaft, die sich rechnet