Ausflugstipps für Los Angeles
Big Bear Mountains, Onatrio, San Pedro

  Zurück  Home

Wer länger Zeit bei einem Besuch von Los Angeles hat, sollte diese Ausflugtipps beachten:
Bergurlaubsgebiet Big Bear Mountains mit dem Big Bear Lake
Auf dem Weg mit dem Auto Richtung Las Vegas sollte man hier eventuell einen Zwischenstopp einfügen. Das besonders als Wochenendurlaubsgebiet beliebte Gebiet liegt 2135 m über dem Meeresspiegel und ist ein Ganzjahresurlaubsziel (Auch für viele Hollywoodstars.). Während man im Winter gut Ski- und Snowboarsfahren kann, ist im Sommer Boot- und Wasserskifahren, Angeln, Schwimmen, Wandern usw. angesagt. Nicht zuvergessen der Sessellift zum Snow Summit Mountain Ressort. Bei Anfahrt von LA über die I-10 East, I-215 North und die Hw. 30 North, 330 n und 18 East. sind es ca. 170 km.

Für Fans des Schauspielers Karl Malden ein Muss: Besuch des Post Office - Barrington in der 200 South Barrington Avenue, Los Angeles, CA 90049, dass seit November offiziell Karl Malden Post Office Building heißt. Liegt gut erreichbar westlich der Interstate 405 zwischen Westhollywood und Santa Monica und liegt fast am Wege, wenn man aus Richtung Süden zum Getty Center möchte.

Ontario:
Auf zum größten Einkaufs- und Unterhaltungszentum Kaliforniens , Ontario Mills (Waren es 100 oder. Nur 64 km von LA entfernt (Fahrt auf der I-10 East Richtung Palm Springs, Abfahrt Haven Avenue North) muss sich schon zusammen reißen, dass man nicht zuviel Geld ausgibt. Oder man tut etwas für seine Bildung, wie im American Wilderness Zoo and Aquarium oder dem Graber Olive House, einem Museum (ehemalige Konservenfabrik).

San Diego
Die mit fast 3 Millionen Einwohner südlich von LA gelegene Großstadt mit seinem milden Klima und fast 120 km Küstenlinie ist für amerikanische Verhältnisse nur einen Katzensprung von ca 220 km entfernt. Freunde schwärmten von diesem Ort, vor allem wegen der besseren Architektur als in LA. Und im Zoo von San Diego sind die berühmten Pandas zu sehen, die hier sogar Nachwuchs bekamen. Ein Bericht darüber würde jedoch den Umfang dieser Seite sprengen. Anfahrt über I-5 South und I-805.

San Pedro

Nicht weniger interessant als Long Beach ist das benachbarte San Pedro mit seinem alten Hafen, den vielen Restaurants (besonders in der Pacific Avenue, Gaffey Street und der Western Avenue) in der Nähe und dem wohl größten Fischmarkt an der Westküste der USA. In San Pedro ist der wohl größte Handelshafen der Welt. Weitere Höhepunkte sind:

  • Das Cabrillo Marine Aquarium a Cabrillo-Strand von San Pedro (3720 Stephen M. White Drive San Pedro) zeigt die Unterwasserwelt Kaliforniens. Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag - 10 Uhr 30 bis 16 Uhr, an Wochenenden - 11 Uhr bis 17 Uhr, Eintritt: 5 Dollar

  • Das Los Angeles Maritime Museum (Berth 84 Foot of 6th Street San Pedro) zeigt die Seegeschichte Kaliforniens. Öffnungszeit: Dienstag - Samstag, 10 Uhr - 17 Uhr, Sonntags 12 Uhr - 17 Uhr. Letzter Zugang ist 16 Uhr 30, Eintritt: 3 Dollar

  • San Pedro ist ein idealer Ausgangort für Schiffsfahrten, insbesondere nach Catalina Island. Tipps zu Schiffsausflügen: Ausflugslinie

Weitere Schiffsfahrten

Wer wegen eines Schiffsausfluges nicht so weit nach Süden bis San Pedro möchte, kann auch am Yachthafen von Marina Del Rey (zwischen Venice Beach und International Airport LA) Bootsausflüge machen.

Santa Monica Montains

Wer vom Shopping in LA die Nase voll hat, sollte entweder über den Highway No1 oder den Ventura Freeway (101) in die Santa Monica Montains fahren. Das Visitor Center is in 401 West Hillcrest Drive in Thousand Oaks.
Bei sehr mildem Klima auch im Winter ist es eine wahre grüne Oase, so richtig zum Entspannen.
Nationalpark Infos

Huntington Beach

Huntington Beach, auch Surf-City genannt, ist in der Tat ein Mekka für Surfer. Auch wenn Los Angeles sehr schöne Strände hat, ist das nur 40 Meilen entfernte Huntington Beach für Surfer ein Muss. Auf Grund der beständigen Wellen ist dieser viele Kilometer lange Strand ein wahres Surfer Paradies. Ausleihstationen für Surfbretter gibt es genügend.
Aber auch das Zuschauen bei den Surfern macht an diesem wunderschönen Strand Spaß. Und bei ca. 185.000 Einwohnern gibt es in der Gegend auch genügend Möglichkeiten zum Shoppen. Langwielig wird es Ihnen huer bestimmt nicht. Mehr Infos unter www.ci.huntington-beach.ca.us

Griffith Park

Die Grüne Lunge von Los Angeles ist der Griffith Park. Der Park ist einer der größten Stadtparks der USA. Neben vielen Sportmöglichkeiten, die der Park bietet, gibt es im Park ein Observatorium, ein Amphitheater und ein Klasse Western Museum. Wichtigster Bestandteil des Parks überhaupt ist der Zoo von Los Angeles, mit seinem Botanischen Gärten. Der Park istzwar von Downtown weiter entfernt, als von Hollywood, wird aber zum Stadtzentrum Los Angeles gezählt. Von der Plattform des Griffith Observatory hat man einen hervorragenden Ausblick auf Los Angeles und den Pazifischen Ozean.

Sonstiges

Am 20.05.2005 wurde an der Stelle, wo früher mal das Geburtshaus der Beach Boys stand, ein Denkmal eingeweiht: 3701 W. 119TH STREET, HAWTHORNE, KALIFORNIEN, einem Vorort von Los Angeles. Mehr Infos unter:
www.beachboyslandmark.org

Palm Springs

Wer kennt nicht Palm Springs, dass Winterquartier der Reichen und Domizil für viele Rentner in der Wüste südöstlich von Los Angeles, mit für amerikanische Verhältnisse kurzer Entfernung von 110 Meilen. Ein Ausflug, der sich lohnt:
Mehr Informationen zu Palm Springs (Seite öffnet in separatem Fenster)



Auf Grund der Vielfalt bin ich bei den Ausflugstipps noch lange nicht fertig. Wird also noch fortgesetzt.

Zurück Zum Seitenanfang
 


TravelScout24 - einfach schneller zum Traumurlaub!